Besucher online: 6
Besucher heute: 45
Besucher gestern: 43
Besucher gesamt: 164.731

 

26.04.2014: Nachtschwestern für Lesben & Freunde

DJ Dommy Dean

 

08.05.2014: Gaydelight die schwullesbische Frühlingsfestparty

Wenn es vom 19. April bis 11. Mai 2014 mit dem 76. Stuttgarter Frühlingsfest erneut hoch hergeht, dann darf ein Event keinesfalls fehlen: die schwul-lesbische Wasenparty "Gaydelight". Seit über dreizehn Jahren darf jeweils im Frühjahr und im Herbst (Volksfest) ordentlich auf die Bierbänke gestiegen werden. Dann liegen sich mehrere Tausend Lesben, Schwule und deren Freunde ausgelassen schunkelnd in den Armen, um gemeinsam ein Fest der Vielfalt zu feiern. Gemeinsam laden Gaydelight-Erfinder Theo von Pagliarucci und der Christopher Street Day (CSD) Stuttgart am Donnerstag, den 08. Mai 2014 ab 18:00 Uhr zur ausgelassenen Gaydelight-Sause ins Partyzelt Zum Wasenwirt.

Wanda Kay bei der 27. Gaydelight am 08.05.
Buntes Programm mit Diva

Zünftige Bierzelt-Atmosphäre garantiert die mitreißende Partyband Die Grafenberger. Als Haus- und Hofband des Wasenwirts gelingt es der vielseitigen Kapelle seit der ersten Gaydelight im Herbst 2000 immer wieder aufs Neue, die Massen binnen kürzester Zeit zum Singen, Schunkeln und Tanzen zu bringen. Für weitere musikalische Abwechslung sorgt SWR 3 Kult-DJ Michael Leupold.

Das stimmgewaltige Highlight der nunmehr 27. Gaydelight ist diesmal eine wahrhaftige Diva. Wanda Kay beeindruckt nicht nur durch ein hochkarätiges musikalisches Programm, welches dank ihrer beeindruckenden Stimme zu einem Erlebnis der Extraklasse wird. Sie liebt es, Diva zu sein und feuert ein funkensprühendes Showprogramm ab, bei dem es niemand auf den Sitzen hält. Schon heute ist sicher: das Zelt wird kochen.

Vanessa Tuna - The World Is Mine - Friedrichsbau VarietéAußerdem mit dabei ist die Stuttgarter Sängerin Vanessa Tuna. Bei der Gaydelight eröffnet sie die Sause mit ihrer neuesten Single "The World Is Mine", die aktuell von über 130 US Radiosendern gespielt wird und es bis auf Platz 37 der amerikanischen Single-Charts geschafft hat. Vanessa ist vom 24.04. bis 17.05. Teil der letzten Show im Friedrichsbau Varieté vor dem großen Umzug von der Stadtmitte auf den Pragsattel ("TOPAS presents STARS & TALENTS").

Der CSD Stuttgart als jahrelanger Kooperationspartner ist auch bei dieser Gaydelight-Ausgabe mit von der Partie und präsentiert einen kleinen Vorgeschmack auf die bevorstehende CSD Saison. Die Gaydelight stimmt damit wunderbar auf das diesjährige Kulturfestival ein, welches vom 18. bis 27. Juli 2014 unter dem Motto "Wir machen Aufruhr!" steht. Dazu führt CSD Vorstand Christoph Michl durch den Gaydelight-Abend, vor der CSD Community-Wand am Zelt-Eingang lassen sich Erinnerungsfotos schießen und die neuesten Infos zum Festival abgreifen. Ein großes Gewinnspiel lockt außerdem mit tollen Preisen.

Gaydelight am 08.05. im Partyzelt "Zum Wasenwirt"Maß trinken unterstützt den CSD Stuttgart

Mittlerweile zur Tradition geworden ist die Spendenaktion von Gaydelight und Wasenwirt zu Gunsten des CSD Stuttgart. Ein Teil des Maß-Umsatzes am 08.05. wird erneut an den CSD Verein gespendet. Seit Jahren wird mit der Gaydelight-Party so ein dankeswerter Beitrag zur Finanzierung des Christopher Street Day-Festivals im Sommer geleistet.

Start der Gaydelight ist am Donnerstag, den 08.05. um 18 Uhr im Partyzelt Zum Wasenwirt. Der Eintritt ist frei. Reservierungen für einen Sitzplatz im modernen Zelt mit Empore sind unter www.wasenwirt.de möglich.

Partyzelt "Zum Wasenwirt" auf dem Stuttgarter Frühlingsfest.Am Veranstaltungstag kann direkt am Zelteingang ein Gutschein für eine Maß Bier mitsamt Einlassband für 9 Euro erworben werden. Das Band sichert den schnellen Zugang ins Zelt auch für Kurzentschlossene – allerdings ohne Sitzplatzanspruch. Das Kontingent dieser Bänder ist auf 1.000 Personen beschränkt.

 

10150662_10203312953562789_1233244913_n.jpg

08.05.2014: Gaydelight Carry ON Party @ aer Club

Wenn im Zelt gegen 23:00 Uhr allmählich die Lichter ausgehen, wird mit der offiziellen Carry On! Party munter weitergefeiert. Dazu zieht die Gaydelight-Festgesellschaft in den exklusiven AER Club um. Die stylische, moderne Location ist keine fünf Minuten vom Schlossplatz entfernt und mit S- sowie U-Bahn (Haltestellen "Stadtmitte" bzw. "Friedrichsbau") von Bad Cannstatt aus ganz einfach zu erreichen. Im außergewöhnlichen AER Club wird zu bunt gemischter Tanzmusik von Ocean Seven die Nacht zum Tag gemacht. Live Performances by Zimt und Zucker aus Berlin bieten auch für das Auge so manche Sensation.

Der Eintritt zur Carry On! Party beträgt 10 EUR. Auch hier wird ein Teil des Eintritts an den CSD Verein gespendet.

 

10150555_10203320418869417_1121501949_n.jpg

31.05.2014: Nachtschwestern für Lesben & Freunde

 

28.06.2014: Nachtschwestern für Lesben & Freunde

 

26.07.2014: TOGETHER die offizielle CSD Party 2014